Get Adobe Flash player
Aktuelle Seite: Startseite Beitragsarchiv 2014 Aktuelles zur BIT

Nordsachsen. Morgen und am Donnerstag finden unter dem Motto „Neugier wecken – Berufe entdecken“ die Berufsinformationstage (BIT) in und um Torgau statt. Sie sind das größte Projekt zur Berufsorientierung in dieser Region. Es wird durch den Arbeitskreis SchuleWirtschaft mit Unterstützung der Wirtschaftsförderung des Landkreises Nordsachsen organisiert und mit den Oberschulen aus Torgau, der Oberschule Mockrehna und der Oberschule Beilrode realisiert. An 2 Tagen haben die Jugendlichen die Möglichkeit, in regionalen Firmen und Landwirtschaftbetrieben Praxisluft zu schnuppern und sich über die Ausbildungsberufe zu informieren.

Die Auswahl für die ca. 500 Acht- und Neuntklässler ist groß. Es stehen 200 Angebote aus 77 Unternehmen mit 76 Berufsbildern zur Verfügung. Außerdem gibt die Handwerkskammer einen Überblick über die Ausbildungsmöglichkeiten in der Region.

Bereits vor den Ferien hatten die Jugendlichen die Qual der Wahl, welches Angebot für sie das Richtige sein sollte. Daher fand Ende Februar die von allen Beteiligten als „Hauen und Stechen“ bezeichnete alljährliche Sitzung des Arbeitskreises SchuleWirtschaft statt, in welcher die Schüler den Angeboten zugeordnet werden.

Erste Wahl hatten bei dieser Zuordnung die Neuntklässler, welche sich ihres beruflichen Werdegangs schon im nächsten Schuljahr bewusst sein sollten.

Engpässe gab es vor allem in den Bereichen Information/Kommunikation/Medien, Logistik und Kfz.

Problematisch für die Schüler/-innen ist auch das Erreichen einiger Unternehmensorte. So sind ohne Organisation von zusätzlichen Transporten Angebote in Wermsdorf nicht zu erreichen.

(Leipziger Volkszeitung vom 14.03.2017)